Daily Archives: 9. Dezember 2020

You are browsing the site archives by date.

Marktbeobachtung: Altmünzen verlieren Dampf, während die Konsolidierung von Bitcoin $19K fortschreitet

Bitcoin ist immer noch nicht in der Lage, die Marke von 19.400 $ zu überschreiten, da die Altmünzen nur geringe Verluste aufweisen.

Ethereum ist auf 590 $ getaucht, während Ripple mit 0,60 $ kämpft.

Obwohl Bitcoin nach einer erneuten Ablehnung kurzzeitig unter 19.000 $ gefallen ist, hat sich Bitcoin dieses begehrte Niveau zurückerobert und handelt derzeit darüber. Die meisten alternativen Münzen haben seit gestern etwas an Schwung verloren und kleinere Verluste verzeichnet.

Bitcoin stoppte bei 19.400 $

Die primäre Krypto-Währung hatte nach der äußerst volatilen Woche ein überwiegend ruhiges Wochenende. Bitcoin zeigte eine Stagnation um die 19.000 $-Marke mit einigen erfolglosen Versuchen, die 19.400 $-Marke zu überschreiten.

In den vergangenen 24 Stunden versuchte BTC erneut, über diese Spanne hinauszukommen, aber ohne Erfolg. Die Krypto-Währung sprang auf ein Intraday-Hoch von 19.400 $. Die Bären fingen die Bewegung jedoch ab und ließen keine weiteren Erhöhungen zu.

Ganz im Gegenteil, in den folgenden Stunden fiel die Bitcoin auf ihr Tagestief von 18.900 USD. Dennoch hat sie die meisten Verluste wieder wettgemacht und liegt nahe bei 19.200 $.

Die technischen Indikatoren deuten darauf hin, dass die BTC den ersten Widerstand bei 19.550 $ überwinden muss, bevor sie auf neue Höchststände zusteuert. Die nächste Hürde läge bei 19.920 $, gefolgt von 20.350 $.

Auf der anderen Seite könnten die Unterstützungsniveaus bei $18.600, $18.270 und $17.810 im Falle eines Kurseinbruchs hilfreich sein.

Altmünzen mit geringfügigen Verlusten

Die alternativen Münzen zeigten während des Wochenendes eine untypische Stagnation, und die meisten, auch die mit niedrigerem Nennwert, standen still. In den letzten 24 Stunden haben die meisten Altmünzen mit größeren Kappen jedoch einige kleinere Verluste hinnehmen müssen.

Ethereum konnte sich nicht entscheidend über 600 $ hinaus durchsetzen, und die Ablehnung hat die zweitgrößte Kryptowährung auf 590 $ steigen lassen. Ripple (-2%), Bitcoin Cash (-2,4%), Binance Coin (-0,7%), Chainlink (-1%), Polkadot (-2,3%), Cardano (-2,3%) und Litecoin (-1,7%) sind ebenfalls in den roten Zahlen.

NEM ist nach einem Rückgang um 12% der bedeutendste Verlierer in den letzten 24 Stunden. Infolgedessen kämpft XEM damit, über $0,21 zu halten.

Weitere Verluste sind bei Stellar (-4,5%), Ren (-4%), Qtum (-4%), Algorand (-4%) und Kusama (-3,6%) zu verzeichnen.

THETA und VeChain haben seit gestern mit 9% bzw. 7% am stärksten zugenommen. Es folgen Huobi Token (5%), OKB (4%) und Filecoin (4%).